ForschungPrüfungTransferZertifizierung
 

Seminar "Elektrostatik"

Wenn der Funke überspringt - dann wird es gefährlich!

Daher wird vom Ex-Bereich petrochemischer Anlagen bis hin zur Produktion mikroelektronischer Bauteile in den verschiedensten Arbeitsumgebungen Kleidung mit elektrostatischen Eigenschaften eingesetzt.

Unser Schulungspaket aus Theorie und Praxis ist auf diese vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten abgestimmt und vermittelt Ihnen anwendungsbereites Wissen zu Anforderungen, Normen und Richtlinien im Bereich Elektrostatik.

Angefangen bei Schutzkleidung/PSA, die in explosionsgefährdeten Atmosphären eingesetzt wird und zur Vermeidung kleidungsgenerierter Zündquellen elektrostatisch ableitfähige Eigenschaften aufweisen muss. Bis hin zu ESD-Kleidung zur Vermeidung schädigender oder zerstörender Entladungseffekte beim Umgang mit empfindlichen Bauelementen und Geräten informiert Sie unser Seminar u.a. zu folgenden Themenschwerpunkten:

 

  • PSA-Verordnung und ATEX-Richtlinie
  • Prüfnormen EN 1149-1 & EN 1149-3
  • Schutzkleidung gemäß EN 1149-5
  • Ableitfähige Schutzhandschuhe EN 16350
  • ESD Kleidung EN 61340-Serie

 

Nach dem theoretischen Seminarteil bietet Ihnen der Nachmittag Gelegenheit zu spannenden Einblicken in unsere Labore. Erleben Sie Materialprüfungen und Entladungstests ganzer Kleidungsteile hautnah.

Das Seminar richtet sich an Konfektionäre, Zulieferer, den Textilservice und Sicherheitsfachkräfte, die anwendungsbereites Wissen zu Inhalten und Anforderungen der Normen rund um elektrostatische Kleidung benötigen.

 
LINKS     © 2017 stfi e.v. chemnitz