ForschungAkkreditierte PrüfstelleKommunikation + TransferZertifizierung
 

Ausgabe 3 der STFI webTalks am 21.10.2020

Informiert: Assistenzsysteme liefern Mehrwert für Mitarbeiter

Von: Thomas Bengel

Bereits seit August 2020 informiert das Sächsische Textilforschungsinstitut in einem neuen Format, den STFI webTalks, über das aktuelle Forschungsgeschehen. In kurzweiligen Online-Übertragungen, welche in regelmäßigen Abständen stattfinden, laden unsere Wissenschaftler Sie zum Dialog ein, um Ergebnisse aus ausgewählten Themenbereichen des Institutes zu diskutieren und weitere Forschungspotentiale zu erkennen.

 

In der dritten Ausgabe der STFI webTalks widmen sich unsere Wissenschaftler aus der „Textilfabrik der Zukunft“ der Digitalisierung in der Textilbranche. Im Mittelpunkt stehen dabei digitale Assistenzsysteme. Im ersten Teil stellt Andreas Böhm eine Möglichkeit vor, mit der sich Assistenzsysteme auch ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse entwickeln lassen. Sogenannte Low-Code-Programmiertools bieten dem Nutzer allerhand Optionen, beispielsweise durch grafische Programmierung, Programme für bestimmte Anwendungsszenarien zu erstellen. Anhand von praktischen Beispielen wird Ihnen hier die Nutzung und Anwendung dieser Tools nähergebracht. Der Zweite Teil behandelt das Forschungsvorhaben von Sten Döhler, welches die Entwicklung eines Assistenzsystems zur Optimierung von Auftragsabwicklungsprozessen zum Ziel hatte. In seinem Vortrag beschreibt er die Herausforderungen, die es bei der Entwicklung des informationstechnischen Assistenzsystems zu bewältigen galt. Beleuchtet wird dabei das komplette Vorgehen, von der Modellerstellung, über die Konzeption bis zur Umsetzung der Anwendung. Im Ergebnis entstand ein Demonstrator, der Mitarbeiter bei der Planung und Steuerung der Auftragsabwicklung unterstützen kann. Als Einstieg in die dritte webTalks-Ausgabe begrüßt Sie Dirk Zschenderlein aus dem Bereich Digitalisierung & Industrie 4.0 am STFI live aus unserer „Textilfabrik der Zukunft“.

 

Die aktuelle Ausgabe der STFI webTalks wird am 21. Oktober 2020 von 10:00 bis 10:45 Uhr übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt über nachfolgenden Link: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/stf-4cj-wtf.

 


 
LINKS     © 2020 stfi e.v. chemnitz