ForschungPrüfungTransferZertifizierung
 

STFI auf Composites Europe

Von: Thomas Bengel

Faserverstärkung im Zwickelbereich von Doppel-T-Profilen mit Stapelfaserband aus 100% Recycling-Carbonfasern (Sekundär-Roving).

Textile Halbzeuge für Faserverbunde basierend auf Hanfbastrinde.

Vom 19. bis 21. September präsentiert das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. auf der Composites Europe in Stuttgart Innovationen aus den Bereichen textiler Leichtbau und Faserverbundwerkstoffe. Auf dem Stand der Allianz Textiler Leichtbau (ATL) in Halle 6 Stand D40 werden unter anderem Exponate zu aktuellen Forschungs-und Entwicklungs-Projekten ausgestellt. Gezeigt werden z.B. 3D-Hybridstrukturen für multifunktionale Anwendungen, die Verwendung von Hanfbastrinde für Faserverbundwerkstoffe sowie Vliesstoffe und Sekundär-Rovings aus recycelten Carbonfasern. Als weitere Ausstellungsstücke sind Muster von Drapierversuchen an Vliesstoffen und Doppel-T-Träger aus Carbonfaser-Gewirke zu sehen.

 

Unsere Mitarbeiter vor Ort geben Ihnen gern Auskunft über die Kernkompetenzen und Forschungsschwerpunkte des STFI. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 


 
LINKS     © 2017 stfi e.v. chemnitz