ForschungAkkreditierte PrüfstelleKommunikation + TransferZertifizierung
 
STFI top in der Ausbildung

Kategorie: STFI allgemein

STFI top in der Ausbildung

IHK-Auszeichnung für vorbildliche Ausbildung

Von: Kareen Pfab

Bildtext: STFI-Geschäftsführer Andreas Berthel und Denise Braun vom Chemielabor freuen sich über die Ehrung für vorbildliche Ausbildung (Fotos: IHK/Christof Heyden)

Die Auszubildenden das STFI gehören regelmäßig zu den Besten ihres Jahrganges. 2019 erreichten 36 Jungfacharbeiter/innen in Südwestsachsen einen hervorragenden Abschluss. Die Auszubildenden erzielten in ihren Abschlüssen mindestens 91,50 Punkte und tragen fortan das Prädikat „Sehr gut“ auf ihrem Zeugnis. Katarina Röder schloss ihre Ausbildung zur Textilaborantin am STFI mit 97 Punkten ab.

Am 16. Oktober 2019 zeichnete die IHK Chemnitz die besten Absolventen im Kammerbezirk in einer feierlichen Veranstaltung aus. Gleichwohl würdigte die Kammer die Ausbildungsbetriebe der Region mit einer Ehrenurkunde für vorbildliche Ausbildung, die mit ihrem Engagement diese erstklassige Ausbildung ermöglichten. STFI-Geschäftsführer Andreas Berthel betont: „Wir haben ein großes Interesse talentierten jungen Menschen zum bestmöglichen Start in ihr Berufsleben zu verhelfen. Als Ausbildungsbetrieb sichern wir so textiles Know How für die Zukunft.“ Das STFI bildet in den Berufen Textilphysikalische Laborant (m/w/d), Chemielaborant (m/w/d), Produktveredler (m/w/d) und Produktionsmechaniker Textil (m/w/d) aus.


 
LINKS     © 2019 stfi e.v. chemnitz