ForschungPrüfungTransferZertifizierung
 
Techtextil-Preisträger <br> „Textile Strukturen für neues Bauen 2017“

Kategorie: STFI allgemein

Techtextil-Preisträger
„Textile Strukturen für neues Bauen 2017“

STFI unterstützt innovative studentische Arbeiten

Von: Thomas Bengel

Projekt „Stoneweb“ von Natascha Unger und Idalene Rapp (1. Preis in der Kategorie „Material-Innovationen“)

Unter den zahlreichen Events der Techtextil 2017 ist vor allem der diesjährige Studentenwettbewerb zum Thema „Textile Strukturen für neues Bauen 2017“ hervorzuheben, bei dem Studenten der Kunsthochschule Berlin-Weißensee gleich dreifach ausgezeichnet wurden. Fachliche Unterstützung für ihre mit Preisgeldern prämierten Arbeiten erhielten die Studenten dabei vom STFI.

Für ihr Projekt „Stone Web“ wurden Natascha Unger und Idalene Rapp mit dem ersten Preis in der Kategorie „Material-Innovationen“ ausgezeichnet. In derselben Kategorie erhielten Malu Lücking, Rebecca Schedler und Jack Randol mit ihrer Arbeit „Shifting Stone“ den zweiten Preis. Die beiden Entwurfsprojekte unter dem Motto „Steinweich“ beschäftigten sich mit experimentellen Flächen aus Basaltfasern. Weiterhin ging der erste Preis der Kategorie „Composites und Hybrid Strukturen“ an Anne-Kathrin Kühner für ihr Projekt „Concrete Textile“, welches eine Technik vorstellt, wie die Materialien Beton und Textil zu einem innovativen Hybrid-Material vereint und ihre spezifischen Eigenschaften kombiniert werden können. Frau Dr. Illing-Günther übernahm hierbei die fachliche Betreuung der Studenten.

Unsere herzlichen Glückwünsche gehen auf diesem Wege noch einmal an die Preisträger.


 
LINKS     © 2017 stfi e.v. chemnitz