Zum Inhalt springen

Von der Idee zum Transfer

Intelligente Produktionssysteme

TOPAS-COVID19

Atemschutzmasken sind hinderlich beim Atmen und Sprechen, sie lassen die Brille beschlagen, sie rutschen und machen letztlich auch visuell meist nicht den besten Eindruck. Dennoch: Ohne Schutzmaske kann die Ausbreitung einer durch Tröpfcheninfektion übertragbaren Krankheit unkontrolliert ablaufen und schlimmstenfalls zu einer pandemischen Lage führen. Ein Bündnis aus Wissenschaft und Wirtschaft hat im Rahmen des Projektes „TOPAS-COVID19 – Tragephysiologisch optimierte, alltagstaugliche Schutzmasken“ einen Beitrag geleistet, alltagstaugliche Atemschutzmasken hinsichtlich Schutzwirkung, Tragekomfort und allgemeiner Akzeptanz zu optimieren.

Der Kurzfilm zum Projekt zeigt die am STFI durchgeführten Arbeiten vom 3D-Scan von Köpfen über das Applizieren einer Maskenkonstruktion im virtuellen Raum, Aufbau und Wirkungsweise des Filtermoduls bis hin zur Simulation von Luftströmung und Filtereffizienz.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Betriebswirt (BA) Sven Reichel
+49 371 5274-193
E-Mail

 

Projektpartner

  • Bagjack e.K.
  • ORANGE Engineering Ost GmbH & Co. KG
  • Spengler & Fürst GmbH & Co. KG
  • Strick Zella GmbH & Co. KG
  • Fraunhofer-Institut mit den Einrichtungen Toxikologie und experimentelle Medizin ITEM sowie Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB

Allgemeine Informationen


Koordination

Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.

Technologiegebiet

Technische Textilien, Ausrüstungstechnologie

Anwendungsgebiet

Technische Textilien im Bereich MEDTECH und PROTECH

Kurzbeschreibung

Entwicklung einer tragephysiologisch optimierten, alltagstauglichen Schutzmaske

Themenblöcke:

  • 3D-Scans
  • Auf- und Nachbereitung dreidimensional gescannter Objekte zu handhabbaren Modellen
  • Konstruktive Erarbeitung von funktionalen Produktdesign im virtuellen Raum
  • Strömungssimulationen textiler Gebilder
  • Mathematisch-statistische Analyse und Optimierung simulierter Produkteigenschaften
  • Funktionalisierung des Endprodukts

Projektlaufzeit

01.12.2020 – 30.11.2022

Partner

5 Partner

 


Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung