Zum Inhalt springen

Von der Idee zum Transfer

Intern. Zusammenarbeit/Transfer

INTERREG Europe

INTERREG Europe war ein Strukturfondsprogramm der Europäischen Union und hatte zum Ziel, die Kohäsionspolitik durch den Austausch von Erfahrungen und Beispielen für bewährte Vorgehensweisen (Best Practice) sowie gemeinsame Initiativen zwischen den 28 EU-Mitgliedsstaaten sowie Norwegen und der Schweiz zu verbessern. Es unterstützte regionale und lokale Regierungsbehörden in ganz Europa bei der Regional- und Strategieentwicklung sowie der politischen Umsetzung von Strukturförderungsprogrammen durch die Förderung internationaler Kooperationsprojekte. Im Rahmen des Programmes wurden Möglichkeiten geboten, Ideen und Erfahrungen auf dem Gebiet der Politik auszutauschen und Verbesserungen für die europäischen Bewohner und Kommunen zu erreichen. Das Programm konzentrierte sich auf vier Hauptprioritäten: Forschung, technische Entwicklung und Innovation; Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU); CO2-arme Wirtschaft sowie Umweltschutz und Ressourceneffizienz. Im Zeitraum von 2014 bis 2020 wurden finanzielle Mittel in Höhe 360 Mio. € aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt.

Ihre Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Romy Naumann
+49 371 5274-186
E-Mail

 

Dr. rer. nat. Anna Große
+49 371 5274-282
E-Mail

 

Forschungsprojekte


Research Centers of Excellence in the textile sector

Koordination

Comune di Prato / IT

Technologiegebiet

Regional- und Strategieentwicklung

Anwendungsgebiet

Europäischer Textil- und Bekleidungssektor

Kurzbeschreibung

Ziel des EU-Projektes RESET ist es, die Politik bei der Umsetzung von regionalen Strategien und Programmen der Strukturfondsförderung zu unterstützen und dadurch Forschung, technologische Entwicklungen und Innovationen in den neun teilnehmenden europäischen Partnerregionen zu stärken. Das erfolgt durch einen politischen Lernprozess, der auf den Aufbau von Kapazitäten für öffentliche Maßnahmen zur Förderung innovativer, umweltfreundlicher und nachhaltiger textiler Prozesse gerichtet ist. Dieser Lernprozess ist eingebunden in einen interregionalen Erfahrungsaustausch zwischen den Partnerregionen zur Umsetzung von „Best Practice“-Beispielen und Projekten in den Regionen.

Laufzeit

01.04.2016 bis 31.03.2021

Partner

10 Partner aus 9 Ländern

 

 

Aktivitäten in internationalen Verbänden, Plattformen und Netzwerken

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden