Zum Inhalt springen

Von der Idee zum Transfer

Veranstaltungen
24.08.2021
Von: Thomas Bengel

Ressourcenschonend und Nachhaltig? Geokunststoffe!

Call for Papers zum 15. Bautextilien-Symposium am 26. und 27. Januar 2022

Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit - Verzicht oder Wachstumschance? Diese Frage begegnet uns immer häufiger, auch beim Thema Bauen mit Textil. Auswirkungen und Konsequenzen einer Entscheidung für mehr Nachhaltigkeit müssen dabei jedoch immer hinterfragt werden. Denken wir beispielsweise an die zweifelsfrei notwendige Infrastruktur, auf die eine moderne, industriell geprägte Gesellschaft angewiesen ist, müssen hier andere Lösungen als bloßer Verzicht gefunden werden - Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit durch Geokunststoffe!

Unter diesem Leitthema möchte Sie das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. zusammen mit seinen Mitveranstaltern ganz herzlich zum 15. Symposium „BAUTEX – Bauen mit Textilien“ am 26. und 27. Januar 2022 in Chemnitz, Hotel „Chemnitzer Hof“, begrüßen. Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant.

Geokunststoffe, die unsichtbaren Arbeiter im Untergrund, haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einem bedeutenden Element bei innovativen Bauweisen im Erd- und Grundbau entwickelt. Dies ist nicht nur in den vielen Funktionen wie z. B. Filtern, Bewehren, Trennen, Dichten begründet, die sie bei den unterschiedlichsten Anwendungen übernehmen. Positive Praxiserfahrungen beim Einsatz von Geokunststoffen, ihre stetige Weiterentwicklung und „Ausstattung“ mit neuen Funktionen tragen ebenso dazu bei. Nicht zu vergessen: die kontrollierte, industrielle Fertigung, was für eine gleichbleibend hohe Qualität sorgt. Gestützt wird dies zusätzlich durch die Verfügbarkeit eines weiten Spektrums an normativen Dokumenten und Regelwerken bezüglich Qualität, Prüfung und Leistungsbeschreibung. Mit dem Nachweis einer hohen Dauerhaftigkeit und damit verbundenen längeren Nutzungsdauer bieten die Geokunststoffe im Grunde ein perfektes Beispiel für Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. So kann bei deren Anwendung der Aufwand für Erdarbeiten, Bodenaustausch, Transportwege und Transportlasten erheblich reduziert werden. Das sorgt für eine Entlastung der Straßen, wirkt sich positiv auf die CO2 Bilanz aus und reduziert die Kosten der gesamten Baumaßnahme. Und danach? Dann wird es grün! Nach Abschluss der Arbeiten steht ein breites Portfolio an Erosionsschutzprodukten und Begrünungshilfen aus natürlichen und synthetischen Materialien zur Verfügung.

Ziel der BAUTEX 2022 ist es, Akteure aus Industrie, Forschung und Bildung, aber auch Vertreter aus Verwaltung und regelsetzenden Bereichen zusammenzuführen. Unterstützen Sie uns bei dieser großen Aufgabe und gestalten Sie diese Veranstaltung mit. Beteiligen Sie sich mit einem Symposiumsvortrag oder an der Ausstellung.

Unabhängig vom geotechnischen Praxisbeispiel (Bahn, Straße, Wasserbau, etc.), sehen Sie bitte die Themen Ressourcenschonung/Nachhaltigkeit (Carbon-Foot-Print, Mikroplastik), Erosionsschutz/Renaturierung/biologische Abbaubarkeit, aktive Geokunststoffe für den Umweltschutz als Anregung und Orientierung an. Begeistern Sie unsere Gäste auch gern mit besonderen Innovationen, Highlights oder auch visionären Ansätzen.

Aus der überaus positiven Resonanz der letzten Veranstaltung heraus, wagen wir auch gern wieder den berühmten „Blick über den Tellerrand“. Bauen mit Textil kann sehr vielfältig sein - Stichwort Membranen oder Textilbeton.

Wir freuen uns auf Ihre rege Beteiligung und wünschen Ihnen bis dahin eine gute und erfolgreiche Zeit.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden