Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
Zum Inhalt springen

Von der Idee zum Transfer

Allgemein
25.02.2021
Von: P3N MARKETING GMBH

Rundvernadelungsmaschine für Carbontechnikum – Hochschule Hof

Im Verlauf der letzten Wochen wurden an der Hochschule Hof die ersten Anpassungen an der DILO Rontex-Maschine geplant und teilweise schon vorgenommen.

Ziel ist es, den Rundvernadelungsprozess auf den Einsatz bei spröden Fasern und Carbonfasern vorzubereiten. Spezielles Augenmerk lag auf den Transportelementen. Weiterhin wurden konstruktive Anpassungen in der Materialzuführung vorgenommen. Die Peripherie der Maschine wurde dem Hallengesamtkonzept angepasst. Parallel wurden bei der Anlagensteuerung und der enthaltenen Sensorik gemeinsam mit dem Maschinenbauer erste Schritte zur Planung einer Integration der Datenströme in ein Dokumentations-, Wartungs- und Qualitätssicherungskonzept gemacht. Die Umsetzung der Integration erfolgt im Rahmen weiterer Projektmaßnahmen.

Erste Versuche an der Maschine zeigen, dass die bei der Rundvernadelung erzeugten Rohre großes Potential für den Einsatz als Preform im Faserverbundbereich bieten. Für laufende Projekte im Carbonbereich wurden die geplanten Versuchsreihen gestartet.

Ein mit dem STFI geplantes IGF-Projekt steht nur wenige Tage vor der Einreichung.